NEWS

"Menschen, Figuren, die sich – vorerst kaum bemerkt – im und aus dem Alltag von einer Mauer, einem Beton-Trog, einem Schaufenster, von einer Bank lösen und sich zu bewegen beginnen: selbstverständlich, natürlich und nachvollziehbar; im Grunde von jedermann/jederfrau nachahmbar oder aus jedem/jeder sich entwickelnd – entwickelbar. Carboni kam im November 2020 nach Graz und wurde zu einer, die versuchen will, den zeitgenössischen Tanz in Graz sichtbarer, ihn nachhaltig erlebbar und „begreifbar“ zu machen. Sie ist nicht die erste mit dieser (schwierigen) Intention. Aber: ein Erfolg ist ihr zuzutrauen und - sowie der Stadt - zu wünschen." by Eveline Koberg read more >>

Flyer

The Heroine dances, my body speaks my Hero my body, who keeps me alive, unique, and yet part of a whole life cycle. It is an offer to rediscover the inner strength and interconnectedness of our lives, even when deprived of the possibility of real physical contact. A journey through six interwoven solos, inspired by the sense of gratitude towards life, towards one's body, understood as a continuum of mind-body-spirit, in an infinite cycle of transformation and renewal.

Dancin my Hero short film

 

Tuesday 10:00 - 12:00 - Principal in Motion - Tanzhaus Lagergasse 57

Tuesday 19:00 - 20:30 - Alchemical Flow  in Sweetspot

Wednesday 16:30 - 17:45 - Hata Yoga - John Harris

Thursday 10:30 - 13:00 - Kinaesthetic Paths - Orpheumgasse 11

Friday 9:30 - 10:45 - Dynamic Alignment Pilates - John Harris

Sunday 20-27.03 and 3.04 - Contact Improvisation workshop and Jam - Orpheumgasse 11